Vertretungsplan

Termine

Aktuelles

Sport

Sport wird gern als „schönste Nebensache der Welt“ bezeichnet. Die Fachschaft Sport am Phoenix Gymnasium Wolfsburg-Vorsfelde betrachtet „ihr“ Fach jedoch nicht als Nebensache.
Mit seiner Bewegungsvielfalt stellt das Fach Sport zwar keinen Kontrast,  jedoch eine unverzichtbare Ergänzung zu den anderen Fächern der Stundentafel dar. Dabei ist die soziale Funktion unseres Faches besonders zu betonen.
Wir möchten mit unseren Schülerinnen und Schülern einen modernen und abwechslungsreichen Sportunterricht durchführen, bei dem sie vielfältige Bewegungserfahrungen in den verschiedenen Sportarten sammeln. Eines unserer wesentlichen Ziele dabei ist es, die Schülerinnen und Schüler über die Unterrichtszeit hinaus zum Sporttreiben zu motivieren. Eine Kooperation mit dem MTV Vorsfelde, die uns am Vormittag eine Nutzung der Räumlichkeiten im „MTV-Action“ ermöglicht, wirkt hier unterstützend.
Wir verzichten an dieser Stelle auf die Darstellung der in den curricularen  Vorgaben aufgeführten prozess- und inhaltsbezogenen Kompetenzen, jedoch wird deren Erwerb  natürlich im Schulcurriculum und somit in der Unterrichtsgestaltung berücksichtigt.
Moderner Sportunterricht ist durchaus auch mit Anstrengung und Leistungsbereitschaft verbunden, so dass die Schülerinnen und Schüler es lernen, einmal den sogenannten „inneren Schweinehund“ zu überwinden. Dennoch steht die Vermittlung von Freude an sportlicher Bewegung stets im Mittelpunkt.
Dass Sport einen hohen Beliebtheitsgrad besitzt, zeigt sich auch in der intensiven Anwahl entsprechender Angebote  im Rahmen der Projektwoche.
Die Möglichkeit, die eigene sportliche Leistungsfähigkeit mit anderen Schülerinnen und Schülern zu messen, haben sie u. a. in unseren regelmäßig durchgeführten Jahrgangsturnieren. Folgende Turniere finden derzeit für die einzelnen Jahrgangsstufen statt:

5. Jahrgang: Völkerball  

6. Jahrgang: Brennball        

7. Jahrgang: Fußball

8. Jahrgang: Basketball        

9. Jahrgang: Volleyball

Weiterhin nehmen wir mit Schülermannschaften an schulübergreifenden Wettkämpfen (Ortsratspokal des Schulzentrums, „Jugend trainiert für Olympia“ u. a.) teil.

Im 10. Jahrgang erfolgt bereits eine Orientierung auf den Sportunterricht der Oberstufe. Deshalb findet er unter kursähnlichen Bedingungen statt. Eine der für diesen Jahrgang angebotenen Sportarten ist das Schwimmen.
In der gymnasialen Oberstufe wählen die Schülerinnen und Schüler jeweils zwei der folgenden derzeit angebotenen Individualsportarten und Mannschafts- bzw. Partnerspiele für je ein Kurshalbjahr:

A: Individualsportarten 

Schwimmen, Leichtathletik, Judo, Gerätturnen, Tanz, Fitnessgymnastik

B: Mannschafts- bzw. Partnerspiele

Handball, Fußball, Volleyball, Basketball, Rugby, Badminton, Tischtennis

Besonders sportlich interessierte Schülerinnen und Schüler haben an unserem Gymnasium auch die Möglichkeit, Sport als 5. Prüfungsfach für ihre Abiturprüfung zu wählen. Hierbei müssen neben sportpraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten im Rahmen einer mündlichen Prüfung auch sporttheoretische Kenntnisse nachgewiesen werden. Ein entsprechender Kurs „Sporttheorie“ wird ab dem 2. Schulhalbjahr der 10. Jahrgangsstufe angeboten.

Partner und Auszeichnungen