Vertretungsplan

Termine

Aktuelles

Wettbewerbe und Sprachprüfung


Seit 2010 nimmt unsere Schule regelmäßig am Bundescup „Spielend Russisch lernen“ teil.
Bei diesem Sprachturnier qualifiziert sich in einem Schulwettbewerb vor den Sommerferien das Siegerteam für einen Regionalwettbewerb nach den Sommerferien. Mit gutem Vokabelgedächtnis, etwas Taktik und einem Quäntchen Glück schafft man es ins Deutschlandfinale, das alljährlich im Europa-Park Rust ausgerichtet wird.
Einen hervorragenden 4. Platz im Deutschlandfinale erreichten im Herbst 2015 Oliver Neubauer und Vinzent Mangione aus dem 10. Jahrgang. (Link zu Zeitungsartikel)

Am 19.11.2015 nahmen einige Schüler an der 41. Russischolympiade am Lessing-Gymnasium in Uelzen teil. Nach einem mehrstündigen Wettbewerb in den Disziplinen Grammatik, Lese-und Hörverstehen, Landeskunde (Geschichte und Erdkunde Russlands) und freies Sprechen gewannen eine Medaille:

Alexander Haller (Jg. 10)

Emilia Wegele (Jg. 10)

Jan Libert (Jg. 10)

 

Anastasia Yashina (Jg. 10)

1. Platz (B1)

2. Platz (B1)

3. Platz (B1)

 

2. Platz (B2)

Am Ende des 10. Jahrgangs kann für interessierte Schüler durch die Fachgruppe ein Sprachzertifikat (→ Russisch anwählen) auf den Niveaus B1 und B2 an der Volkshochschule vermittelt werden.

Partner und Auszeichnungen