Vertretungsplan

Termine

Aktuelles

Physik

Die Physik ist eine Naturwissenschaft und untersucht die grundlegenden Gesetzmäßigkeiten und Phänomene der Natur. Die Erkenntnisgewinnung geschieht in einem Zusammenspiel aus experimentellen Methoden sowie theoretischer Modellbildung.

Begonnen wird im fünften Jahrgang mit einfachen Experimenten wie z. B. dem Magnetisieren eines Nagels zum Bau eines Kompasses oder dem Aufbau eines Stromkreises mit einer Energiequelle, Glühlampen und Schaltern. Nach und nach wird die Komplexität der physikalischen Sachverhalte gesteigert, bis schließlich in der Oberstufe Experimente durchgeführt und erklärt werden, für die so bedeutende Physiker wie beispielsweise Albert Einstein, Max Planck oder James Franck und Gustav Hertz Nobelpreise verliehen bekommen haben.

Jahrgang

(G9)

Themen

Anzahl der

Wochenstunden

5
  • Dauermagnete
  • Stromkreise
  • Phänomenorientierte Optik
2
6

Naturwissenschaftsunterricht in den Fächern

Biologie und Chemie

 
7
  • Einführung des Energiebegriffs

2

(epochal)

8
  • Bewegung, Masse und Kraft
  • Elektrik I (Elektrostatik, Stromstärke, Spannung, Widerstand, verzweigte Stromkreise)
2

9

ab 2016/17

  • Elektrik II (Halbleiter, Motor, Generator, Transformator)

2

(epochal)

10

ab 2017/18

  • Energieübertragung quantitativ
  • Atom- und Kernphysik
  • Energieübertragung in Kreisprozessen
2

11/12

Das Kerncurriculum wird zurzeit noch entwickelt.  

 

Jahrgang

(G8)

Themen

Anzahl der

Wochenstunden

9
  • Energieübertragung quantitativ
  • Atom- und Kernphysik
  • Elektrik II (Halbleiter)
2
10
  • Kinematik und Dynamik (gleichförmige und gleichmäßig beschleunigte Bewegungen, sowie Kreisbewegungen)
  • Energieübertragung in Kreisprozessen
2
11
  • elektrische und magnetische Felder
  • Schwingungen und Wellen

4

12
  • Quantenobjekte und Atomhülle
  • Atomkern
4

Partner und Auszeichnungen