Vertretungsplan

Termine

Aktuelles

Französisch

Bienvenue!

Le croissant, le camembert, la baguette – wie einladend! Frankreich und die französische Sprache wecken viele positive Assoziationen.

Warum sollte man Französisch lernen?

Natürlich, um die schönen Seiten Frankreichs als Tourist genießen zu können.
Aber auch, weil Französisch in 35 Ländern der Welt gesprochen wird.
Der wichtigste Grund jedoch ist, dass Französisch die Sprache unseres wichtigsten Handelspartners ist, nämlich Frankreich.

Das bedeutet, dass eine Vielzahl französischer Unternehmen in Deutschland vertreten ist, viele deutsche Firmen sind im französischsprachigen Ausland angesiedelt. Daher eröffnen gute Französischkenntnisse verbesserte berufliche Perspektiven, Französisch gehört zu den gefragtesten Fremdsprachen auf dem Stellenmarkt.

Französisch in der Mittelstufe

Der Unterricht beginnt in Klasse 6 und wird bis Klasse 10 fortgeführt. In den Lerngruppen vermitteln wir nicht nur Wortschatz und Grammatik, sondern auch das französische Lebensgefühl, Landeskunde und Kultur.
Die Schülerinnen und Schüler lernen mit dem aktuellen Lehrbuch À plus! Nouvelle édition. Themenfelder sind zum Beispiel die Schule, die Familie, Essen und die  Interessen der Jugendlichen.
Die Sprachvermittlung geschieht kommunikativ und motivierend.


Französisch in der Oberstufe

Französisch kann grundsätzlich in der Oberstufe durchgängig fortgesetzt werden. Man kann die Abiturprüfung im Fach Französisch auf erhöhtem Niveau ablegen.
Im Unterricht werden die Schülerinnen und Schüler auf die Abiturprüfung vorbereitet. Hier werden die kommunikativen Kompetenzen Schreiben, Hören, Hör-/Sehverständnis und Sprechen sowie Sprachmittlung kontinuierlich anhand von authentischen Texten, Filmen oder Ausschnitten aus Radiosendungen/Interviews trainiert/verbessert.

Besondere Tage/Aktivitäten
 
Einmal jährlich gedenken wir des Tags der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags (Élysée-Vertrag, 22. Januar 1963). Wir organisieren einen Stand in der Schulstraße, wo wir über den Tag informieren und französische Spezialitäten anbieten.
Das „FranceMobil“ wird regelmäßig eingeladen, um den Schülerinnen und Schülern Frankreich in die Schule zu bringen.
Es gibt eine AG, die auf die DELF-Prüfung vorbereitet (s. Informationen zur DELF-Prüfung am Phoenix Gymnasium).
Es gibt die Möglichkeit, an einem Frankreich-Austausch teilzunehmen, der alle zwei Jahre angeboten wird.

Partner und Auszeichnungen