Vertretungsplan

Termine

Aktuelles

My School Goes Green

Wie kann man die Schule und das Schulleben ökologisch nachhaltig gestalten? Der Wettbewerb „My School Goes Green“ der Carl und Marisa Hahn-Stiftung hatte Schülerinnen und Schüler aus Wolfsburg dazu aufgefordert, sich diesen Fragen zu stellen.

Der Wahlpflichtkurs „Ökonomische Bildung“ des 9. Jahrgangs entschied sich schnell dafür, am Wettbewerb teilzunehmen und arbeitete verschiedene Konzepte aus. So entstanden die Ideen, die iPad-Nutzung weiter auszubauen um Papier und Kosten zu sparen, Unterrichtsräume zielgerichtet mit Pflanzen für ein besseres Raumklima auszustatten und Teile des Schuldaches zu begrünen, um der Flächenversiegelung durch das Gebäude entgegenzuwirken und neue Lebensräume für Insekten zu schaffen. Prämiert wurde eine weitere Idee: Dem oft unnötigen Stromverbrauch von Beamern, Deckenlampen und Computern in Klassenräumen soll mit Hilfe von Zeitsteuerungen der Kampf angesagt werden. Für diesen Vorschlag sicherte sich das Phoenix Gymnasium den zweiten Platz.

Christoph Heymel, Kurslehrer      

 

Partner und Auszeichnungen